Wanderausstellung

Kalender

H. Jaenicke Schirmherr

Nationalpark Harz

Sagenhafte Bergwildnis im Nationalpark Harz

Mitten in Deutschland gelegen, schützt und entwickelt der 24.700 ha große Nationalpark Harz eine einzigartige Mittelgebirgslandschaft mit Wäldern, Mooren und Fließgewässern. Zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten kommen hier vor.

Viele Fotomotive gilt es hier zu entdecken, denn der Nationalpark Harz besticht besonders durch die Vielfalt seiner Natur – von den tieferen Lagen mit ihren ausgedehnten Buchenwäldern bis in die Hochlagen des Harzes, die von der Brockenkuppe überragt werden und durch Moore, Fichtenwälder und Felsen geprägt sind. Die Oberharzer Moore zählen zu den besterhaltenen und beeindruckendsten ihrer Art in Deutschland. Über Bohlenstege erhalten Besucher einen Einblick in diesen Extremlebensraum mit seinen hochspezialisierten Pflanzen – wie z.B. Torfmoosen und dem Sonnentau. In den Fichtenwäldern der Hochlagen ist der Waldboden häufig kniehoch von einem dicken Teppich üppigen Grüns bedeckt. Bedingt durch die hohe Luftfeuchtigkeit wachsen hier dicke Moospolster und bizarre Flechtenkrusten und überziehen die Bäume am Wegesrand. Die eingestreuten Felsformationen und Blockhalden – Meere aus Stein – beeindrucken dagegen durch ihre Kargheit. Überall im Harz spielte und spielt Wasser eine entscheidende Rolle. In früheren Zeiten wurde es in großem Umfang für den Bergbau genutzt. Heute kommt es wieder verstärkt der Natur zu Gute, sprudelt in naturnahen Bächen zu Tal und bietet vielen Tieren, wie z.B. dem Schwarzstorch oder der Wasseramsel, Lebensraum.

Der Nationalpark Harz hat bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit viel zu bieten. Auch an nebeligen Tagen im Herbst hat die Landschaft ihren Reiz. In den urigen Bergfichtenwäldern des Ober- und Hochharzes hat man dann das Gefühl, in die sagenumwobene Bergwildnis einzutauchen. Und an einem strahlenden Wintertag kann man schon mal über den Wolken schweben.

Weitere Informationen:

Nationalpark Harz
Lindenallee 35, 38855 Wernigerode
Tel. 03943/5502-0, Fax -37
www.nationalpark-harz.de
info[at]nationalpark-harz.de

Home Nationalpark

Diese Seite verwendet Google Analytics und entsprechende Cookies.
Wenn Sie damit einverstanden sind, wählen Sie bitte den Knopf 'OK', falls nicht, wählen Sie 'Analytics deaktivieren'.